20.01.2012: Die Linke Brandenburg lehnt Flughafenverfahren ab

20.01.2012: Die Linke Brandenburg
Bund drängt Brandenburg zu Flughafenverfahren für Flüchtlinge!

Zur Kritik von Kirchen und Wohlfahrtsverbänden am beabsichtigten Flughafenverfahren für Asylbewerber und Asylbewerberinnen am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) erklärt die Sprecherin für Asyl- und Flüchtlingspolitik:

DIE LINKE in Brandenburg lehnt das Flughafenasylverfahren ebenso ab. Dieses Verfahren ist ungeeignet, um Anträge auf Asyl angemessen bewerten zu können.
Die rot-rote Landesregierung hat sich deshalb mehrfach gegenüber dem Bund dafür eingesetzt, auf dieses Verfahren künftig am neuen Berliner Flughafens in Schönefeld zu verzichten. Dies hat die Bundesregierung abgelehnt.
Im Ergebnis wird die rot-rote Landesregierung deshalb sorgfältig darauf achten, dass mit einem Neubau am Flughafen dieses Verfahren unter bestmöglichen und menschenwürdigen Bedingungen durchgeführt wird. Insbesondere die soziale und psychologische Betreuung der Flüchtlinge steht dabei im Vordergrund.

Bettina Fortunato http://www.dielinke-fraktion.brandenburg.de/index.php?id=17&no_cache=1&tx_ttnews[backPid]=5&tx_ttnews[tt_news]=2098&cHash=a6af0a3c05dd3c10ce0b2e781659d49f